Hundert Helden (22): Armin Gessert

26 Mrz

GianaSistersIn dieser Kategorie stelle ich Personen des öffentlichen Lebens vor, die meine Kindheit und Jugend geprägt haben.

Diesmal: Armin Gessert, Spieleprogrammierer

Warum so heldenhaft? Bereits sehr früh hatten mein Bruder und ich einen – Achtung, schon wieder etwas Altes! – Commodore 64, kurz C64 genannt. Es muss auf jeden Fall vor 1992 gewesen sein, dass wir ihn bekommen haben, also vor meinem 12. Lebensjahr. Natürlich haben wir kleinen Kinder auf dem Computer ausschließlich Spiele gespielt, und eines der faszinierendsten davon war „The Great Giana Sisters“. Entwickelt wurde das stark an Super Mario erinnernde Jump-’n‘-Run-Spiel im Jahr 1987 von Time Warp Productions, der zuständige Programmierer war Armin Gessert. Mir ist „Giana Sisters“ vor allem durch eine Szene in Erinnerung geblieben: Am Ende von Level 4 kommt ganz plötzlich eine Spinne auf Giana zugerannt, und mein Bruder und ich waren gleichzeitig so erschrocken, dass wir schreiend vor dem Fernseher saßen und erstmal das Spiel ausmachen mussten. Die Szene gibt es hier im Video.

Wie ging es weiter? Mein Bruder und ich haben zwar, mit etwas zeitlichem Abstand, nochmal „The Great Giana Sisters“ gespielt, aber ich glaube, dass keiner von uns jemals das Spiel durchgespielt hat.
Armin Gessert gründete 1994 die Firma Spellbound, deren Insolvenz im vergangenen Jahr er allerdings nicht mehr erlebte, da er im November 2009 im Alter von 46 Jahren überraschend an einem Herzinfarkt gestorben ist.

Und heute? Ich habe die App „Giana Sisters“ seit geraumer Zeit auf meinem iPod und spiele sie auch gelegentlich. Das Besondere daran: Wenn man die 80 neuen Levels durchgespielt hat, sind die 32 Levels aus dem Original spielbar.
Außerdem gibt es seit Kurzem das Spiel „Giana Sisters: Twisted Dreams“, das sehr interessant aussieht, das ich aber leider noch nicht gespielt habe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: