Tag Archives: Zwei alte Hasen erzählen von früher

Kein Klaas und Joko mehr für mich

19 Dez

Vor einem halben Jahr hatte ich ingesamt drei Podcasts abonniert, in denen entweder Joko Winterscheidt oder Klaas Heuffer-Umlauf oder beide mitwirkten. Zum einen waren das die Audiopodcasts „16 und Zwei“ und „Zwei alte Hasen erzählen von früher“ bei radioeins, zum anderen der Video-Podcast von „neoParadise“ bei ZDFneo. Was die beiden ersteren angeht: „16 und Zwei„, die Radio-Show mit Joko Winterscheidt und Olli Schulz, habe ich mir genau zweimal angehört (einmal davon auf dem Flughafen von Barcelona im Mai) und dann in Ermangelung von Lustigkeit den Podcast aus meiner Liste gelöscht. „Zwei alte Hasen erzählen von früher“ habe ich zwar noch in der Liste, allerdings heißt die Sendung inzwischen „Sanft und Sorgfältig“ (nachdem sie zwischenzeitlich „Joko und Klaas mit Olli und Jan“ hieß), und neben Jan Böhmermann moderiert nicht mehr Klaas Heuffer-Umlauf, sondern Olli Schulz. Die beiden sind allerdings sehr lustig zusammen.

Was „neoParadise“ angeht: Da habe ich heute gehört, dass die Sendung nur noch bis Ende des Jahres läuft, weil Klaas und Joko endgültig exklusiv zu Pro7 gehen. Dort soll es zwar eine ähnliche Sendung wie „neoParadise“ geben, aber da Pro7 vor Jahren schon aufgehört hat, Video-Podcasts zu veröffentlichen (schade vor allem um „Switch Reloaded“), werde ich diese Sendung wohl nicht schauen. Und insgesamt bedeutet das: Wenn der Höhenflug der beiden weitergeht, werde ich das nur noch aus zweiter Hand mitbekommen – was ich allerdings nicht besonders schade finde.

Jan Böhmermann

24 Mrz

Zum ersten Mal hörte ich von Jan Böhmermann, als ich seine Lukas-Podolski-Parodie „Lukas‘ Tagebuch“ auf diversen Radiosendern gehört habe. Die fand ich doch ziemlich lustig, aber ich dachte, das wäre nur eine gut gelungene Variante der sonst eher durchschnittlichen Radio-Comedys eines verwechselbaren Moderators. Dann fing ich an, die Lateline zu hören, die Call-In-Radiosendung, die ich ja nur am Montag höre, weil da Jens-Uwe Krause von Bremen Vier moderiert. Am Donnerstag moderiert Jan Böhmermann, was ich aber nicht mehr als nur zur Kenntnis nahm. Dann tauchte er bei Harald Schmidt auf und führte dort meist nur minder lustige Straßeninterviews.

Dass ich Jan Böhmermann so richtig positiv wahrnahm, hat mit meiner Meinungsänderung zum Thema Klaas Heufer-Umlauf zu tun. Ich bin ja großer Freund von neoParadise, und weil ich Klaas dort lustig finde, habe ich mir auch den Podcast zur EinsLive-Sendung „Zwei alte Hasen erzählen von früher“ abonniert. Dort moderiert er mit Jan Böhmermann. Und dann startete ja auch die Talkshow „Roche & Böhmermann“ auf ZDF Kultur, von der ich mehr als begeistert bin (und von der es dankenswerterweise auch einen Video-Podcast gibt).

Ich finde, dass man Jan Böhmermann nicht einfach als respektlosen Comedy-Mann abtun kann, was viele sicher tun. Er ist schlagfertig und aktuell informiert, was man an seinen Sprüchen immer wieder merkt. Und er traut sich, auch Dinge auszusprechen, die sich andere nicht trauen. Ich bin sehr gespannt, was für eine Karriere er machen wird und freue mich, dass er momentan so sehr präsent ist.