Tag Archives: The Gap

Vier Magazine

29 Aug

Derzeit sind gleich vier Magazine draußen, in denen Artikel von mir zu finden sind.

Zunächst ist schon seit Anfang Juli die Sommerausgabe von „biber“ draußen, für die ich einen einzelseitigen Text über Sportwetten geschrieben habe. Zu finden ist der Artikel entweder hier in der Online-Ausgabe des Hefts auf Seite 44 oder hier auf meiner Homepage.

Dann kam Mitte August die aktuelle Ausgabe des Familienmagazins „All4Family“ heraus. Dafür habe ich einen dreiseitigen Artikel über Windeln geschrieben, in dem es um die Vor- und Nachteile von Stoff- und Wegwerfwindeln sowie um die Erziehung gänzlich ohne Windeln geht. Im Magazin ist der Text auf den Seiten 14 bis 16 zu finden, online liegt er hier auf meiner Homepage.

Fast zeitgleich erschien auch die Herbst-Ausgabe von „Tipi„, für die ich einmal mehr gleich 2 Artikel schreiben durfte. Zum einen war das ein Text über Schultaschen und die Gefahr, dass sie aufgrund zu hohem Gewichts die Gesundheit des Kindes schädigen. Zum anderen schrieb ich darüber, wann und wie der Übergang von der Muttermilch zum Babybrei oder zum Fingerfood gelingt und wie man den Kleinen erste Tischmanieren beibringt. Die Texte sind hier in der Online-Ausgabe zu finden („Auf die leichte Schulter“ auf den Seiten 36 bis 38 und „Ein Löffelchen für Mama“ auf den Seiten 48 bis 50), außerdem hier und hier auf meiner Homepage.

Zu guter Letzt kam in den letzten Tagen die neue Ausgabe von „The Gap“ heraus, für die ich eine einzelseitige Geschichte über die Entstehung des PC-Spiels „Schein“ geschrieben habe. Zu finden ist sie hier in der Online-Ausgabe des Hefts auf Seite 37, hier als Text (mit zusätzlichen Bildern) auf der Homepage und hier auf meiner Homepage. Bei der Gelegenheit fiel mir auf, dass ich mittlerweile meine eigene Autoren-Seite bei „The Gap“ habe, auf der man alle meine Texte (bislang 2) zusammengefasst findet.

Advertisements

Über österreichische Indie-Spiele für „The Gap“

7 Jul

Für die aktuelle Ausgabe des österreichischen Magazins „The Gap“ habe ich zuletzt einen Artikel über Indie-Spiele im Allgemeinen und österreichische Entwickler im Speziellen geschrieben. Er befindet sich auf den Seiten 34 und 35 des Heftes, einen direkten Link zu Online-Ansicht meines Artikels gibt es hier.