Tag Archives: Jimmy Fallon

Musikempfehlungen (10)

27 Aug

Eigentlich mag ich Radiomusik nicht so sehr und vermeide es deshalb, größere Pop-Radiosender zu hören. Auf einem kleineren Sender habe ich am Wochenende (das schon über ein Jahr alte) „Lies“ von Chvrches gehört, und seitdem läuft es bei mir rauf und runter.

 

An einem anderen Lied kommt man (oder kam man? Läuft das noch im Radio?) eine Zeitlang nicht vorbei: „Blurred Lines“ von Robin Thicke. Ein Stück besser, weil witziger finde ich die Version, die Jimmy Fallon mit Robin Thicke und seiner Showband The Roots aufgenommen hat – nur mit Spielzeuginstrumenten.

Die Leute aus Saturday Night Live

2 Jan

Da ich momentan ein ganz großer Freund der Serie „Parks And Recreation“ bin und weiß, dass Hauptdarstellerin Amy Poehler früher Teil des Ensembles von „Saturday Night Live“ war, habe ich mal ein paar Artikel über die legendäre Sketch-Show gelesen. Und es ist wirklich erstaunlich, wie viele Mitglieder das Team von SNL hatte, die später ziemlich bekannt wurden.

Als die Show 1975 zum ersten Mal im US-Fernsehen lief, gehörten die später sehr bekannten Filmschauspieler Dan Akroyd, John Belushi und Chevy Chase zur Besetzung. Zwei Jahre später kam beispielsweise Bill Murray dazu, 1980 Eddie Murphy und 1984 Billy Crystal. Auch der jetzige „Iron Man“ Robert Downey jr. war Mitglied des Ensembles, ebenso wie Mike Myers, Ben Stiller, Chris Rock, Adam Sandler und Will Ferrell. Man könnte also sagen, dass SNL eine Art Talenteschmiede für die amerikanische Comedy-Szene ist.

Selbstverständlich waren viele der SNL-Schauspieler während oder nach ihrer Zeit bei der Show bei anderen Projekten dabei. 1980 machten zum Beispiel Dan Akroyd und John Belushi ihre Sketch-Serie „The Blues Brothers“ zu einem recht erfolgreichen Kinofilm. Gleiches taten Mike Myers und Dana Carvey 1992 mit „Wayne’s World“. Drei Personen sind vor allem heutzutage erwähnenswert: Tina Fey, die 2006 SNL verließ, erschuf danach die großartige Serie „30 Rock“, in der auch SNL-Ex Tracy Morgan als Tracy Jordan mitspielt und deren letzte Folge in diesem Monat laufen wird. Amy Poehler tat es Fey nach und spielt seit 2009 – ein Jahr nach ihrem Abgang bei SNL – in „Parks And Recreation“ die Hauptrolle. Und Jimmy Fallon, immerhin 7 Jahre lang bei SNL, hat mit „Late Night With Jimmy Fallon“ seit März 2009 seine eigene Show.