Halt die Klappe

21 Okt

Als ich mir vor nun schon 5 Jahren meinen ersten iPod Touch gekauft habe, war der erste Video-Podcast, den ich abonniert habe, ein kleines Impro-Comedy-Format namens „Halt die Klappe“. Da haben sich dann ein Mann, Micky Beisenherz, und eine Frau, Stefanie Werner, über Gott und die Welt unterhalten, beschimpft und gegenseitig schlecht gemacht. Ich fand das damals schon richtig unterhaltsam, aber leider kam nach 72 Folgen nichts mehr.

Ende September las ich dann zufällig auf dem (übrigens sehr witzigen) Twitter-Kanal von Micky Beisenherz, dass es „Halt die Klappe“ wieder gibt, und zwar drei Mal pro Woche. Die Neuauflage ist eingebettet in die Geschichte um eine fiktive Fernsehsendung, die Beisenherz und Werner moderieren. Am Montag führen die beiden eine Art Redaktionsgespräch im Büro, in dem sie Themen für die nächste Sendung besprechen und über mögliche Gäste nachdenken. Am Mittwoch sind sie an einem Ort, der nichts mit der Arbeit zu tun hat, also eine Bar oder beim Zahnarzt, und reden dementsprechend über abseitige Themen. Freitags schließlich sieht man sie backstage im Anschluss an die Fernsehshow, die dann direkt besprochen wird. Die Clips sind immer ungefähr 5 Minuten lang, teilweise albern, teilweise aber auch voller böser Seitenhiebe auf die Medienbranche.  Das Besondere ist noch immer, dass die Dialoge nicht geschrieben, sondern vor der Kamera ausgedacht sind, was vor allem vom Humor des Comedy-Autoren Beisenherz lebt. Eine unbedingte Empfehlung!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: