Fünf-Fragen-Freitag (11)

11 Okt

11. Folge am 11. des Monats, das kann doch kein Zufall sein. Hier die Fragen:

1. Vor elend langer Zeit gab es diesen Typen, der ein Liebesdrama geschrieben hat, in dem am Ende erst die Frau stirbt, dann der Mann, und dann wieder die Frau, weil sie nicht so richtig tot war. Ein 2 Jahre alter Spielfilm stellt jedoch dem Autoren in Abrede, tatsächlich der Autor dieses und vieler weiterer Dramen gewesen zu sein. Wie hieß der Regisseur des Films?

2. Gerade läuft in den USA eine Serie, die als einen der Protagonisten einen Reiter ohne Kopf hat. Der gleiche Stoff, eine Kurzgeschichte, wurde vor über 10 Jahren in einem Film vearbeitet. Wie hieß der Regisseur dieses Films?

3. Welcher Darsteller in einer US-amerikanischen Krankenhausserie, in der er von Anfang an den Angebeteten der Titelheldin spielt, nahm in diesem Jahr an den 24 Stunden von Le Mans teil und belegte am Ende den 29. Platz?

4. Welcher spanische Schauspieler gewann den wichtigsten Filmpreis der Welt für seine Darstellung eines psychopathischen Mörders und ist verheiratet mit einer spanischen Schauspielerin, die ebenfalls den besagten Preis gewonnen hat, und zwar für ihre Rolle in einem Film, in dem auch ihr Ehemann mitgespielt hat?

5. Wie hieß der erste Film, in dem ein Schaupieler mitspielte, der in einer Filmreihe einen letztlich einen bösen Magier besiegenden Zauberlehrling spielte, nachdem die besagte Reihe zu Ende war?

 

Ein wenig angestaubtes, aber nicht minder relevantes Material gibt es hier.

Advertisements

6 Antworten to “Fünf-Fragen-Freitag (11)”

  1. schneckspeck 11. Oktober 2013 um 23:18 #

    1. Roland Emmerich drehte Anonymus.
    2.Tim Burton (♥) drehte Sleepy Hollow. Vorgestern noch gesehen, immer wieder grandios.
    3.Patrick Dempsy.
    4. Kann ja nur Javier Bardem sein 😀
    5. Die Frage ist Müll. Ich gehe mal davon aus, dass du Daniel Radcliffes ersten Film nach HP meinst. Das wäre die Frau in Schwarz, einer der bemühtesten aber schlechtesten Horrorfilme der letzten Jahre. Aber da ja alle anderen Jungs ( außer Dudley) in der Filmreihe auch Zauberlehrlinge waren. Also Rupert Grint (hach) spielte in Come fly with me, Tom Felton in Planet der Affen PV….

    • Alex 12. Oktober 2013 um 14:17 #

      Ja, mit deiner dezent :-/ geäußerten Kritik an Frage 5 hast du recht. Es bringt zwar nix mehr, weil alle Fragen gelöst sind, aber ich ändere die Frage trotzdem um.

      • schneckspeck 12. Oktober 2013 um 14:28 #

        😀 Entschuldige, ich löste gestern während der Bahnfahrt und war gestresst von den fünf verschiedenen Musikrichtungen denen ich lauschen durfte…

  2. Miss Booleana 12. Oktober 2013 um 07:23 #

    1. Roland Emmerich
    2. Tim Burton
    4. das ist doch bestimmt Javier Bardem 🙂
    5. ähm the woman in black?

    oh 3. würde mich auch interessieren … bei Krankenhausserie und Schwarm fiele mir nur der Clooney oder der Dempsey ein

    • Alex 12. Oktober 2013 um 14:16 #

      Die Antwort auf Frage 3 ist tatsächlich Patrick Dempsey, der wohl viel lieber Autorennen fährt als Schauspieler zu sein.

      • Miss Booleana 12. Oktober 2013 um 14:33 #

        Ach echt? Naja – jedem sein Spielzeug. 🙂 Ich wäre lieber Schauspielerin als Rennfahrerin 😀 aber ich bin keins von beidem XD

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: