Ich empfehle eine DVD

9 Sep

Ende Januar war ich in der Pressevorführung von „Hänsel & Gretel: Hexenjäger“ und fand den Film außerordentlich unterhaltsam. Daraufhin schrieb ich für Ausgabe 1/2013 des Magazins Provocateur einen doppelseitigen Artikel über Märchenverfilmungen, in dem unter anderem der besagte Film thematisiert wurde. Aufmacher und Vorspann sahen damals so aus:

Bildschirmfoto 2013-09-09 um 11.54.25

Hier nochmal kurz der Vorspanntext – ein Stück größer und mit einer Unterstreichung:

Bildschirmfoto 2013-09-09 um 11.55.19

Warum der rot unterstrichene Abschnitt so wichtig ist? Weil er auf die Hülle der jüngst erschienenen DVD gedruckt wurde, wie hier zu sehen ist:

71ZKPvRnW8L._SL1181_

Unglaublich, dass jetzt jeder, der sich die DVD kauft, ein Zitat von mir darauf stehen hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: