7tage7serien (6): Under The Dome

16 Jul

Under_the_Dome_title_screenWorum’s geht Die Prämisse von „Under The Dome“ ist die, dass eines Tages eine große durchsichtige Kuppel aus dem Himmel fällt und die Kleinstadt Chester’s Mill von der Außenwelt abschneidet. Die Bewohner können nicht einmal nach draußen kommunizieren, weil die Kuppel schalldicht ist und keine Funkwellen durchlässt. Die Serie verfolgt, wie die Menschen in Chester’s Mill mit der Situation und miteinander klarkommen, und hält auch ein paar Geheimnisse und mysteriöse Entwicklungen bereit.

Mit wem’s ist Ich kenne mal wieder keinen der Schauspieler, und beim Blick auf deren jeweiliges bisheriges Werk wird klar, dass es sich hauptsächlich um typische Seriennebendarsteller handelt.

Warum ich’s mag (und manchmal auch nicht) Die oben beschriebene Prämisse ist sehr spannend, ebenso die Zusammensetzung der Figuren. Auch die Special Effects sehen hochwertig aus (ich sage nur: die Kuh in Folge 1).
Die etwas biedere Machart erinnert ein bisschen an die typischen Mystery-Montag-Serien, die früher auf ProSieben liefen und es selten über die erste Staffel hinaus geschafft haben. Ich hoffe, die Spannung und das Niveau halten sich.

Wie viele Folgen’s gibt und wie weit ich’s gesehen habe Gestern lief in den USA die vierte von insgesamt 13 Folgen, die die Staffel haben wird. Es ist allerdings fraglich, ob es überhaupt noch eine weitere Staffel geben wird (siehe unten). Ich habe die ersten 3 Folgen geschaut.

Was mag’s denn jetzt noch zu sagen geben Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Stephen King, der auf Deutsch „Die Arena“ heißt.
In der dritten Folge wird eine lustige Anspielung auf „The Simpsons Movie“ gemacht, in dem Springfield ebenfalls durch eine Glaskuppel von der Außenwelt abgeschnitten wird.

Advertisements

Eine Antwort to “7tage7serien (6): Under The Dome”

  1. Miss Booleana 16. Juli 2013 um 11:57 #

    Ich freue mich sehr auf die Serie. Zwar habe ich „Die Arena“ nicht gelesen aber King wird mit Sicherheit aus dem Gefühl gefangen zu sein und den Beziehungen zwischen den Leuten eine kleine Horrorshow machen … im übertragenen Sinne. Pro7 bringt das wohl als sowas wie einen Sommer oder Herbst-Event noch dieses Jahr. ^_^b

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: