Mein Nachbar, der Diktator

8 Jun

Vor wenigen Tagen erschien die Juni-Ausgabe des Magazins biber. Es handelt sich dabei um ein Wiener Gratismagazin, das sich vor allem an junge Migranten richtet und das vom Branchenmagazin „Journalist“ in den vergangenen beiden Jahren zum besten Gratismagazin Österreichs gekürt wurde.

Für die Ausgabe habe ich einen 4-seitigen Artikel über die aktuelle Lage in Ungarn geschrieben. Das Ganze ist eine Reportage, es kommen auch Ungarn und Experten (und auch ein ungarischer Experte) zu Wort. Ich habe den Artikel mal eingescannt, weil er (noch) nicht online verfügbar ist. Hier ist er:

biber_Ungarn1

biber_Ungarn2

biber_Ungarn3

biber_Ungarn4

Biber ist hier zu haben.

Advertisements

2 Antworten to “Mein Nachbar, der Diktator”

  1. Peter Karsay 13. September 2013 um 10:15 #

    A kurva anyádat!

    • Alex 14. September 2013 um 19:37 #

      Vielen Dank für Ihren qualifizierten und sachlichen Kommentar zum Thema, Herr Karsay! Auf diesem Niveau lässt sich vortrefflich darüber diskutieren. Und sollte ich mal wieder einen Experten zur Situation in Ungarn befragen müssen, dann weiß ich ja jetzt, wie ich Sie erreichen kann. Alles Gute noch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: