4g (KW 50)

16 Dez

Ein Überblick über die Medien, die ich diese Woche konsumiert habe.

gelesen: Ich lese fleißig „Er ist wieder da“ von Timur Vermes. Gerade hatte Hitler, der im Berlin von 2011 wieder zum Leben erwacht ist, seinen ersten Fernsehauftritt. Ich mag es immer noch, wie Vermes den Ton von Hitler einfängt und konsequent durchzieht.

Vermes

gesehen: Über „Compliance“ habe ich hier schon meinen Kommentar abgegeben.
Zudem habe ich die 2. Staffel von „Parks & Recreation“ fertig geschaut und bin weiterhin sehr angetan von „Once Upon A Time“.

compliance

gehört: Es standen diese Woche vor allem Weihnachtsalben auf dem Programm, vor allem welche von Nat King Cole, Frank Sinatra und Michael Bublé.

gespielt: Ich habe leider viel zu viel Zeit in „Railroad Story“ versenkt, ein recht simples Spiel, in dem man Zugstrecken zwischen verschiedenen Städten bauen und reparieren muss und dann Züge pünktlich und ohne Unfälle von einer Stadt in die andere fahren lässt. Ein Level schafft man, wenn man bestimmte Bedingungen erfüllt, wie einen gewissen Geldbetrag erwirtschaften oder eine bestimmte Zeit ohne Unfall sein. Das Spiel ist recht nett, mit der Zeit aber langweilig, weil nicht viel passiert. Ich habe es aus Ehrgeiz durchgespielt und dann gelöscht.

Railroad_Story

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: