Schauen oder nicht schauen?

8 Dez

Sarah Michelle Gellar ist zurück! Auch ich habe als Jugendlicher „Buffy“ geschaut und gebe der Serie auch keine geringe Mitschuld an meiner – Zitat – „unerklärlichen Faszination für Vampire“. Vor Kurzem erfuhr ich also, dass Gellar in einer neuen Serie namens „Ringer“ mitspielt. Als ich mich genauer darüber informieren wollte, fand ich heraus, dass bereits vor Ende der ersten Staffel beschlossen wurde, dass „Ringer“ danach nicht mehr fortgesetzt wird, und zwar (mal wieder) wegen schlechter Quoten. Die Kritiken sind gemischt, die Serie hat aber zumindest den Critics‘ Choice Television Award für die „Most Exciting New Series“ gewonnen.

Ich frage mich nun: Was macht man mit einer solchen Serie? Soll man sie komplett ignorieren, weil sie ja sowieso abgesetzt wurde und deshalb nur schlecht sein kann? Oder schaut man sie, auf die Gefahr hin, dass man mit einem am Staffelende stattfindenden Cliffhanger alleingelassen wird? Ich habe schon einige Serien geschaut, die nach einer Staffel abgesetzt wurden – ich erinnere mich da an so gut wie jede Serie, die früher montags am Abend auf Pro7 lief. Und meist waren die auch wirklich nicht so gut. Ich denke, ich werde „Ringer“ eine Chance geben und die erste Folge schauen. Wenn die schlecht ist, hat sich das Thema sowieso erledigt, wenn sie gut ist, gibt es ja immerhin noch 21 weitere Folgen.

Advertisements

4 Antworten to “Schauen oder nicht schauen?”

  1. Herba 9. Dezember 2012 um 16:28 #

    Vor einem Cliffhanger brauchst Du hier keine Angst zu haben. Es gab zwar einiges, was man in einer zweiten Staffel hätte weiterführen können, aber die Haupthandlung wurde mehr oder weniger aufgelöst

    • Alex 9. Dezember 2012 um 19:05 #

      Demnach hast du die erste Staffel gesehen? Kannst du sie empfehlen?

      • Herba 9. Dezember 2012 um 19:11 #

        Ja ich habe sie gesehen und fand sie eigentlich auch ganz unterhaltsam. Auf meinem Blog gibt es auch einen Beitrag dazu

  2. missbooleana 15. Dezember 2012 um 16:46 #

    Ringer habe ich mir vor einigen Wochen zu Gemüte geführt. Ich finde den Start etwas durchwachsen und die Handlung mehr als nur ein wenig klischeehaft… ab der Mitte wird man für die Ausdauer aber mit einer spannenden Handlung betont. Was das Ende und die Cliffhanger-Gefahr betrifft, kann ich „Herba“ nur zustimmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: