4g (KW 45)

11 Nov

Ein Überblick über die Medien, die ich diese Woche konsumiert habe.

gelesen: Ich habe weiter an „Ein fast perfekter Plan“ von Petra Hammesfahr gelesen, allerdings nicht allzu viel. Ich finde, der Anfang schleppt sich ein wenig, weil erst die Vorgeschichte aller Figuren erzählt werden muss und gefühlt alle 3 Seiten eine neue Figur dazukommt.

gehört: Viel Musik habe ich diese Woche nicht gehört. Was mir in Erinnerung blieb, war das Best-Of-Album „Feeling Good“ von Nina Simone, auf dem sich unter anderem ihre großartigen Covers von „Feeling Good“, „I Put A Spell On You“ und „Don’t Explain“ befinden. Witzig ist ihre Version von „Ne me quitte pas“, weil es in typischem Amerikaner-Französisch gesungen ist.

gesehen: Ich habe den Film „Kriegerin“ zu Ende geschaut (dazu demnächst einen separaten Eintrag).
Außerdem haben meine Frau und ich mit der Serie „Raising Hope“ begonnen und finden sie ziemlich großartig. Es geht um einen jungen Mann, der nach einem One-Night-Stand Vater wird und sich, zusammen mit seiner armen und verrückten Familie, um das Kind kümmern muss, weil die Mutter des Kindes kurz nach der Geburt als zum Tode verurteilte Mörderin hingerichtet wird. Das klingt erstmal nicht nach gutem Stoff für eine Comedy-Serie, ist aber sehr witzig.

   

gespielt: Das einzige Spiel, das ich diese Woche recht intensiv gespielt habe, war „Granny Smith“. Dabei geht es darum, mit einer alten Frau auf Rollschuhen durch die Gegend zu fahren und Äpfel einzusammeln, bevor ein Dieb, der zeitgleich startet, es tut. Man kann springen, sich um die eigene Achse drehen und sich mit seinem Spazierstock an Kabeln oder Trapezen festhalten. Das Spiel ist die perfekte Mobil-Unterhaltung, weil ein Level keine Minute dauert. Mich stört einzig die Balance der Schwierigkeit ein wenig: Grundsätzlich ist das Spiel ein wenig zu leicht, aber es gibt Äpfel, die in einem sehr schwierig zu erreichenden Winkel hängen, so dass man manchmal Dutzende Anläufe braucht, um sie zu erreichen. Trotzdem: Eine große Empfehlung meinerseits!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: