[Film] Perfect Sense

1 Nov

2011 kam der Film „Perfect Sense“ in die Kinos. Er handelt von einer globalen Epidemie, die den Menschen nach und nach ihre Sinne raubt: Erst können sie nicht mehr riechen, dann nicht mehr schmecken usw. Einigen dieser Verluste gehen Gefühlsausbrüche wie Trauer und Wut voraus. In diesem Szenario treffen die Epidemologin Susan, gespielt von Eva Green, und der Koch Michael, gespielt von Ewan McGregor, aufeinander und werden dadurch, dass sie sich gegenseitig Halt geben, ein Paar. Beide erleben die Krankheit auf ihre Weise – Susan durch den Kontakt mit Patienten, Michael dadurch, dass sein Restaurant Menschen gefallen muss, die nicht mehr riechen und schmecken können –, und beide erkranken ebenfalls daran. Es liegt auf der Hand, dass im Laufe des Films noch mehr Sinne verloren gehen und dass die Krankheit nicht spurlos an Susan und Michael vorbeigeht.

Schockierend wenig hat der Film laut Box Office Mojo in den USA eingespielt, nämlich nicht einmal 3.000 Dollar bei einer Woche Laufzeit. Zum Glück kam er in anderen Ländern etwas besser an, so dass man nicht von einem völligen Flop reden muss. Denn das hätte der Film nicht verdient. Die beiden Darsteller, auf die sich die Geschichte konzentriert, spielen sehr gut, und immer mal wieder – vor Ausbruch einer neuen Phase – wird mit Fernsehbildern (die natürlich ursprünglich im Zusammenhang mit etwas anderem aufgezeichnet wurden) das weltweite Ausmaß der Erkrankung gezeigt. Besonders gelungen fand ich den Soundtrack, den der Komponist Max Richter geschrieben hat. Trotz seines dramatischen Verlaufs ist der Film eher ruhig und gediegen und macht irgendwie nachdenklich.

Advertisements

Eine Antwort to “[Film] Perfect Sense”

  1. lemniskatie 2. November 2012 um 16:43 #

    Dankeschön! Ich freue mich über deinen Artikel. „Perfect Sense“ ist ein wunderbarer Arthouse Film, der lange nachwirkt. Er gehört zu meinen liebsten Filmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: