Ich im hEFt

1 Okt

Heute kommt die aktuelle Ausgabe des kostenlosen Magazins hEFt für Literatur, Stadt und Alltag heraus und liegt in verschiedenen Cafés, Büchereien und anderen Orten in Erfurt aus, außerdem in anderen Städten in Thüringen (Weimar, Gotha, Jena, Ilmenau, Suhl). Die Liste der Verteilerstellen ist hier zu finden. Parallel kann das Magazin auch hier als PDF heruntergeladen werden.

Mein Beitrag „Nicht mein Fleisch und Blut“ ist auf den Seiten 43 und 44 abgedruckt.

Nachtrag vom 1. Juni 2013: Nach dem Relaunch der Heft-Homepage habe ich die Links dieses Eintrags aktualisiert.

Advertisements

2 Antworten to “Ich im hEFt”

  1. Kim 2. Oktober 2012 um 20:22 #

    Leider nur in Deutschland ^^

    • Alex 3. Oktober 2012 um 11:43 #

      Zum Glück kann man es von überall herunterladen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: