Hardcore-Diät 2

26 Aug

Ich hatte hier schon geschrieben, dass ich gerade ein weiteres Mal eine Diät ausprobiere. Dabei hat man Ernährungspläne für vier Tage, die sich periodisch wiederholen (nach Tag 4 geht’s gleich mit Tag 1 weiter). Über die ersten zwei Tage hatte ich auch schon geschrieben, jetzt kommen die Tage 3 und 4.

Der dritte Tag ist der seltsamste, da man da sehr diät-untypisch isst. Zum Frühstück gibt es das übliche Obst, und dann geht’s los: Zum Mittag darf man eine Pizza (allerdings nur mit Tomatensauce drauf) oder eine Portion Nudeln oder ähnliches essen. Am Abend dann gibt’s 2 Stück Torte oder 2-3 kleine Stücke Gebäck oder 3 Kugeln Eis, gefolgt von einem obligatorischen Streifen Kochschokolade. Ich weiß nicht, wie das eine Diät unterstützen soll, aber mir gfällt dieser Tag logischerweise am besten.

Der vierte Tag schließlich heißt Obst-Tag, und dementsprechend kann man so viel Obst essen, wie man will, allerdings auch nichts anderes. Und tags darauf geht es wieder mit dem Plan für Tag 1 weiter.


Ich hatte gestern meinen Tag 3, und ich hab es ein wenig übertrieben, indem ich nicht Pizza, sondern einen Sandwich zum Mittagessen hatte, und außer dem Eis zum Abendessen noch einen Teller Kartoffel-Salami-Auflauf meiner Frau. Aber ich hatte ja schon angekündigt, dass ich den Plan nicht allzu ernst nehmen werde. Für heute habe ich mir allerdings wirklich vorgenommen, nichts als Obst zu essen. Morgen früh stelle ich mich dann nach dem ersten Durchlauf der 4 Tage auf die Waage und schaue, ob es schon Ergebnisse zu vermelden gibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: