Serien-Enden

23 Mai

Letzte Woche lief in den USA das Finale der vorletzten Staffel von „How I met your mother“. Das bedeutet, dass wir in ziemlich genau einem Jahr höchstwahrscheinlich endlich wissen, wer Teds Frau ist – auch wenn gerade diese Frage die am wenigsten spektakuläre ist, angesichts der Entwicklungen in der Gruppe.

Bei der Gelegenheit habe ich darüber nachgedacht, dass es eigentlich richtig schwierig ist, gut aus einer Serie herauszukommen. So aus erzählerischer Sicht. Bei „Friends“ hat es recht gut geklappt, als das Appartement, in dem sich die Gruppe immer getroffen hat, am Ende aufgelöst wurde. Das Ende von „Will & Grace“ war dagegen sehr unglücklich, weil sich die beiden nach jahrelanger bester Freundschaft ebenso lange nicht sehen und sich schließlich zufällig wieder treffen, weil ihre Kinder auf dem College Zimmernachbarn sind.

Und ganz schlimm war wohl „Alf“: Ich hab das Ende selbst nicht gesehen, aber Alf muss wohl zum Schluss vom FBI abgeholt worden sein. „Alf“ habe ich damals ganz gerne geschaut, aber bis zum Ende hat mein Interesse dann doch nicht gehalten. Genauso war es bei „Lost“, „Scrubs“ und „Akte X“. Da habe ich jeweils sehr viele Folgen gesehen, aber immer das Serien-Finale nicht mitbekommen.

Bei „How I met your mother“ kann mir das nicht passieren, das ist bis heute interessant. Und ich bin schon sehr gespannt, wie (und ob überhaupt) sich am Ende alles plausibel zurechtbiegt.

Advertisements

3 Antworten to “Serien-Enden”

  1. schneckspeck 23. Mai 2012 um 21:40 #

    Ich empfehle dir die Sopranos! Astreine Mafiaserie mit großartigem Ende!

    • Alex 24. Mai 2012 um 09:09 #

      Das ist eh eine der Serien, die auf meiner Nachholen-Liste ganz oben stehen. Neben ganz vielen anderen… 🙂

  2. Lila 26. Mai 2012 um 12:08 #

    Das Ende von Alf war meines Wissens nach nur so unglücklich, weil die vom Drehbuchautor geplante nächste Staffel nicht mehr finanziert wurde. Aber zum Glück kann das bei HIMYM nicht passieren =)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: