[TV] „Black Mirror“ Episode 1

8 Mai

Im Retinacast, einem empfehlenswerten Podcast über Serien, habe ich von „Black Mirror“ gehört, einer bislang erst dreiteiligen britischen Serie, die die digitale Welt als groben Oberbau über seine voneinander unabhängigen Episoden hat. In der ersten Folge, „The National Anthem“, wird die fiktive Enkelin der britischen Königin entführt. Von ihrem Entführer wird sie dazu gezwungen, die einzige Bedingung für ihre Freilassung vor einer Videokamera zu nennen: Der Premierminister soll live im nationalen Fernsehen Sex mit einem Hausschwein haben. Das Video von der Prinzessin wird auf YouTube hochgeladen und verbreitet sich rasant. Anfangs berichten die Nachrichtensender nicht über die genannte Bedingung, nehmen die Information aber bald auf Druck der Bevölkerung in die Berichte über die Entführung der Prinzessin auf. Die britische Regierung versucht unter Zeitdruck, den Entführer zu finden, und als der Entführer einen menschlichen Finger in eine Fernsehredaktion schickt, schlägt die Stimmung der Bevölkerung um, die zunächst auf Seiten des Premierministers stand.

Aus mehreren Aspekten ist diese gerade einmal 45 Minuten lange Episode hochinteressant. Eine einzelne Regierungsperson wird dazu gezwungen, sich in aller Öffentlichkeit selbst zu demütigen, und wird zum Spielball der Machtausübung des Königshauses. Die Menschen des Landes haben durch soziale Online-Interaktion als Gruppe die Macht, Meinungen zu machen. Und am Ende geht es wirklich nur um diesen einen armen Mann, der blöderweise gerade dann das Amt des Premierministers ausübt. Auch wenn die Folge vorbei ist, beschäftigt man sich gedanklich noch sehr lange damit. Leider habe ich noch keine der beiden anderen Folgen von „Black Mirror“ geschaut, aber die erste ist schon sehr vielversprechend.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: