Provocateur 01/2012

2 Mrz

Seit heute ist der neue Provocateur am Kiosk. Ich habe mal schnell die größeren Themen zusammengefasst. In der nächsten Woche werde ich dann eine ausführlichere Heftbesprechung schreiben sowie eine Liste der Texte, die ich geschrieben habe.

Wir haben mit Moritz Bleibtreu unter anderem über seinen neuen Film „Die Vierte Macht“ gesprochen und ihn im Fotoshooting gehabt. Mit Martin Gore von Depeche Mode sprachen wir über sein neues Projekt VCMG, mit Doris Dörrie über ihren neuen Film „Glück“ nach einer Kurzgeschichte von Ferdinand von Schirach. Ein Journalist hat für uns in China die dortige Firewall getestet und kritische Daten per E-Mail verschickt. Für Uhrenfreunde gibt ein Portrait der „Royal Oak“ von Audemars Piguet, die dieses Jahr ihren 60. Geburtstag feiert. Eine größere Story gibt es zum Thema Crowd Investment und zum Unterkunft-Vermittler AirBnB.

Gunter Gabriel stellt interessante Lokale in seiner Heimatstadt Hamburg vor, eine Fotostrecke präsentiert Rasurtipps und -produkte. Wir hatten die Designer Philipp Plein und Karim Rashid im Gespräch und klären auf, was welcher Dress Code bedeutet. Im Sporttteil gibt es ein Portrait von Formel-1-Fahrer Sebastian Vettel und ein Interview mit Snowboarder David Benedek. Ein längerer Text befasst sich mit Burnout. Eine provokante Fotostrecke zeigt Uhrenneuheiten, und in der Technik gibt es neue Smartphones zu sehen.

Seit dieser Ausgabe gibt es übrigens auch eine Österreich-Ausgabe. In dieser sind unter anderem Bilder aus der aktuellen Ausstellung im Fotomuseum WestLicht in Wien zu sehen und ein Portrait der Firma Riedel Glas zu lesen. Hier sieht man auf dem Cover Boss und Hoss von der Band The Bosshoss, die wir hier und in der Deutschland-Ausgabe in Fotoshooting und Interview hatten.

Advertisements

2 Antworten to “Provocateur 01/2012”

  1. lucyrenard 3. März 2012 um 11:44 #

    Schon allein wegen Bleibtreu und der vierten Macht muss man diese Ausgabe besorgen 🙂

    • Alex 3. März 2012 um 13:33 #

      Ja es ist ein sehr sympathisches Interview, und die Bilder sind auch cool geworden. Sieht man ja schon am Cover.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: