Unentschlossen

20 Feb

Nein, dies ist keine Rezension des (meiner Ansicht nach ziemlich langweiligen) Buches von Benjamin Kunkel, sondern eine Momentaufnahme meiner aktuellen Lesetätigkeit. Immer wenn ich ein Buch ausgelesen habe, beginnt die ambivalente Phase der Suche nach einem neuen Buch. Auf der einen Seite hat man die Freiheit, die Unendlichkeit des eigenen Bücherschranks (oder des Kindle) auf sich wirken zu lassen, andererseits will man aber ein Buch lesen, das sich lohnt. Als ich mit „Aus der Dunkelkammer des Bösen“ von Mark und Lydia Benecke fertig war, griff ich wieder zu „Léon und Louise“ von Alex Capus, das ich schon zuvor angefangen hatte. Das Buch ist großartig, aber mir ist nach wie vor nicht so richtig nach Romantik, weshalb ich mir ein anderes Buch suchte. Ich startete mit „Metro 2033“ von Dmitry Glukhovsky, das mir auch recht gut gefällt, mich aber momentan nicht zu fesseln weiß (vor allem dadurch, dass es wieder eine Queste gibt, diesmal im postapokalyptischen Netz der Metro von Moskau). Letztlich lese ich jetzt „Wie ausgewechselt“, die Memoiren des an Alzheimer erkrankten Ex-Fußballmanagers Rudi Assauer. Zumindest bei dem Buch bin ich nach bislang einem Viertel noch drangeblieben.

Advertisements

2 Antworten to “Unentschlossen”

  1. schneckspeck 22. Februar 2012 um 23:20 #

    Hast du als Wiener schon Die Arbeit der Nacht von Thomas Glavinic gelesen? Spannend und etwas verstörend, konnte ich damals aber nicht mehr aus der Hand legen…

    • Alex 23. Februar 2012 um 06:40 #

      Ich hab lustigerweise das Buch angefangen zu lesen, als ich noch in Deutschland lebte und noch nicht ahnen konnte, dass ich mal in Wien landen würde. 🙂
      Ich fand es damals ziemlich langweilig und hab es abgebrochen, aber ich müsste es eigentlich nochmal anfangen, nicht zuletzt wegen meines aktuellen Wohnorts.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: