Unser kleines Energiebündel

24 Jan

Als unsere Kleine vor gut vier Monaten zur Welt kam, schlief sie im Krankenhaus tagsüber und schrie die ganze Nacht durch. Wir befürchteten schon das Schlimmste – nein, befürchtet haben wir gar nichts, wir waren entzückt, verwirrt und überfordert gleichzeitig. Als sie nach vier Nächten endlich nach Hause kam, gewöhnte sie sich sehr schnell an den Tag-Nacht-Rhythmus, und seitdem zieht sie das Konzept radikal durch: Nachts wird geschlafen, tags gewacht. Und zwar ohne Pause. Es kommt schon mal vor, dass sie für einige Minuten wegnickt (bevorzugt beim Spazierengehen im Kinderwagen), aber die meiste Zeit ist sie wach. Mittlerweile beschäftigt sie sich immer häufiger mit sich selbst (Füße können ja so interessant sein), und so muss man sie nicht ohne Unterbrechung herumtragen und beschäftigen.

Aber wir fragen uns schon, woher ein kleines 6-Kilo-60-Zentimeter-Paket diese Energie nimmt. Zum Beispiel die letzten 24 Stunden: Eingeschlafen ist sie um Mitternacht. Mit zwei Fütter-Unterbrechungen um 3 und um 7 schlief sie bis um 9 Uhr, und seitdem nicht wieder. Es ist auch nicht zu erwarten, dass sie vor Mitternacht einschlafen wird. Bis vor einem Monat schlief sie nach dem Aufwachen nochmal für zwei bis drei Stunden, aber auch die Ruhephase hat sie sich gestrichen. Ich sagte neulich scherzhaft, dass sie wohl bald auch die Nachtruhe abschaffen und rund um die Uhr wach sein wird. Aber so anstrengend es auch manchmal ist, so ist sie doch unser kleines fideles Energiebündel.

Advertisements

Eine Antwort to “Unser kleines Energiebündel”

  1. DerSinn 26. Januar 2012 um 22:05 #

    Ja, der Schlafrhythmus so kleiner Kinder ändert sich noch ständig. Gerade, wenn man richtig stolz darauf ist, dass das Kind endlich durchschläft, ist es auch schon wieder vorbei mit den allnächtlichen Freiheiten für die Eltern. 😉

    Zumindest bei mir war’s so. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: