[TV] How I Met Your Mother

22 Jan

Die Serie „How I Met Your Mother“ habe ich kennengelernt, als ich in den USA gelebt habe. Damals lief sie schon in der dritten Staffel. Ich habe dann die ersten beiden nachgeschaut, dann live immer montags die aktuelle Folge geschaut und währenddessen nochmal von vorne angefangen. Als ich meine Frau kennenlernte (oder wie ich später zu unserer Tochter sagen kann: „When I Met Your Mother“), habe ich sie auch mit dem HIMYM-Fieber angesteckt, und wir haben seitdem die Serie zusammen zweimal durchgeschaut. Mittlerweile ist sie mitten in der 7. Staffel.

Für alle die, an denen die Serie bislang vorbeigegangen ist, eine kurze Beschreibung: Der Titel „How I Met Your Mother“ bezieht sich auf die Rahmenhandlung, in der eine der 5 Hauptfiguren, Ted (gespielt von Josh Radnor) seinen Kindern im Jahr 2030 rückblickend erzählt, wie er ihre Mutter kennengelernt hat. Der Witz ist: Bis zur aktuellen Folge (also in immerhin 7 Jahren) hat er sie noch nicht einmal gesehen. Er ist befreundet mit dem Anwalt Marshall (Jason Segel) und der Kindergärtnerin Lily (Alyson Hanigan), die seit der College-Zeit ein Paar sind. Außerdem gehört Womanizer Barney (Neil Patrick Harris) zur Clique, von dem nicht klar ist, was er beruflich tut („Please.“). In der ersten Folge lernen sie die Nachrichtensprecherin Robin (Cobie Smulders) kennen.

Das Potential der Serie ist enorm, da sie sehr viele Running Gags kreiert und sich dem Mittel der Rück- und Vorblenden bedient. Außerdem sind viele der teilweise recht kurzen Einspieler unglaublich aufwändig inszeniert. Die Sensation der Serie ist Barney, dessen Überdrehtheit und Chauvinismus allein das Ansehen der Serie wert ist. Wie es bei so lange laufenden Serien üblich ist, hat auch „How I Met Your Mother“ seine Hänger, aber diese halten selten länger an. Und nach einer schlechten Folge kommt meist eine Reihe richtig guter. Es würde mich nicht wundern, wenn in ein paar Dutzend Jahren diese Serie als Klassiker gilt.

Advertisements

Eine Antwort to “[TV] How I Met Your Mother”

  1. Kim 22. Januar 2012 um 18:41 #

    Die Serie wird auf jeden Fall ein Klassiker! Ich finde sie auch besser als Friends 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: