[iOS-Spiel] NyxQuest

22 Jan

Vor Weihnachten haben viele iOS-Spiele-Hersteller ihre Spiele auf „kostenlos“ gestellt, und ich habe mir einige heruntergeladen. Unter anderem kam ich so in den Besitz von „NyxQuest“, programmiert von Over The Top Games und vertrieben von Chillingo.

„NyxQuest“ ist ein Jump’n’Run, das im Kontext der griechischen Mythologie spielt. Das geflügelte Mädchen Nyx ist auf der Suche nach ihrem Freund Ikarus und bewegt sich dabei durch die Ruinen des antiken Griechenland. Die Steuerung ist simpel gehalten: Links unten auf dem Bildschirm hat man Knöpfe für die Bewegung nach links und rechts, mit dem Knopf rechts unten springt und fliegt man. Man kann fünfmal pro Sprung seine Flügel bewegen, danach stürzt man einfach ab. Auf Treibsand darf man dabei nicht aufkommen, Gegner sollte man vermeiden, ebenso Sandfontänen. Später kann man Gegenstände wie Steine und Säulen durch einfaches Wischen bewegen oder Feuerbälle schleudern.

Beim Starten fällt zunächst die liebevolle Grafik und die dezente, aber schöne musikalische Untermalung auf. Spiele mit solchen Eigenschaften haben bei mir grundsätzlich gute Karten. Die Schwierigkeitskurve steigt auch vernünftig an; anfangs springt man ein bisschen und übt die Steuerung, später kommen Gegner dazu, noch später die Feuerbälle. „NyxQuest“ macht sehr viel Freude, weil es auch etwas für die Augen (und für die Ohren) ist.

Kaufen kann man es hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: